SprachImpuls  |  Manthey & van de Sandt  |  Emmerich

Das Team


Elisabeth Jans-van de Sandt MSc.
Inhaberin und Praxisleitung

Ausbildung / Studium:

  • Studium zur Logopädin (Bachelor of Health)
    an der HAN Nijmegen (2003 bis 2007)
  • Studium zur Sprach- und Sprechpathologin
    (Master of Arts) an der
    Radboud Universität Nijmwegen (2005 bis 2009)

Therapieschwerpunkte:

  • Kindliche Sprach- und Sprechstörungen
  • Late-Talker (Spätsprecher)
  • Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Dysphagie, Trachealkanülenmanagement, Aphasie, Dysarthrie
  • Stimmstörungen

Weiterbildung / Zusatzqualifikation:

  • Phonologische Störungen bei Kindern.
    Ulrike Hild (Kassel, 2007)
  • Therapie bei Dysgrammatismus.
    Ulrike Hild (Kassel, 2007)
  • Behandlung von Dysphagien in Neurologie, Geriatrie und freier Praxis
    Norbert Niers (Meppen, 2008)
  • Systematische Behandlung von Dysphagien - Vertiefungskurs
    Norbert Niers (Meppen, 2008)
  • Logopädisches Trachealkanülenmanagment
    Norbert Niers (Meppen, 2008)
  • Zertifizierte Lese- und Rechtschreibtherapeutin
    Natalie Schinn und Lars Bödeker (Berlin, 2009)
  • Zertifizierte LSVT-Therapeutin
    Cynthia M. Fox und Angela Halpern (Mainz, 2009)
  • Das Locked-in Syndrom
    RehaNova (Köln, 2010)
  • Kieler Leseaufbau und Kieler Rechtschreibaufbau
    B. Haecker (Köln, 2010)
  • F.O.T.T. Grundkurs
    B. Elferich (Agaplesion Akademie Heidelberg, November 2010)
  • Trachealkanülenmanagment
    A. Görhardt & R. Lindemann (RehaNova Köln, 2011)
  • Funktionelle Dysphagietherapie nach Behandlung eines Kopf-/Halstumors
    Sabina Hotzenköcherle (Köln, 2012)
  • Stimmtherapie nach Laryngektomie
    Mechthild Glunz und Eugen Schmitz (Köln, 2012)
  • Logopädie in der Geriatrie: Herausforderung und Chance
    Thorsten Bur (Köln, 2012)
  • Wie Kinder "der", "die", "das" lernen-Fachvortrag
    Dr. Zvi Penner (Dortmund, 2013)
  • Ausbildung zum NEUROvitalis Trainer
    Kaesberg und Baller (Köln, 2013)
  • Das MODAK-Konzept Kommunikative Aphasietherapie
    Karen Lorenz (Düsseldorf, 2013)
  • SpAT – SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie: SpAT in Kombination mit MODAK
    Karen Lorenz (Köln, 2013)
  • Wortschatz I - Der kindliche Wortschatzerwerb und seine Störungen
    Prof. Dr. phil. L. Siegmüller (Köln 2014)
  • Wortschatz II - Kindliche Wortfindungsstörungen
    Prof. Dr. phil. L. Siegmüller (Köln 2014)
  • Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung, Therapie
    Dr. Barbara Zollinger (Münster, 2014)
  • Lexikon- Praxisseminar zu Wortschatz I und Wortschatz II
    Monika Otto (Brühl, 2015)
  • Praxis der SEV-Therapie basierend auf der sensorischen Integration
    Susanne Renk (Goch, 2015)
  • Ran an die Stimme- Wie Patienten angeleitet werden, ihre Sprechstimme bereits in der ersten Therapiestunde zu modifizieren
    Viola Neuwald-Fernandez (Köln, 2016)
  • Diagnostik und Therapie von morphologischen Störungen im Patholinguistischen Ansatz PLAN (Siegmüller & Kauschke, 2006)
    Carolin Zingel (Düsseldorf, 2017)
  • Syntax-Therapie mit PLAN ( nach Siegmüller & Kauschke, 2006)
    Jeannine Schwytay (Dipl. Patholinguistin), Juni 2018
  • Laryngektomie: Die klassische Ösophagusstimme
    Nicole Hübenthal, Mai 2021
  • Laryngektomie: Stimmliche Rehabilitaion mittels elektronischer Sprechhilfe
    Nicole Hübenthal, Mai 2021
  • Laryngektomie und Stimmprothese
    Nicole Hübenthal, Juni 2021
  • PEG-Indikation bzw. -Anlage: wieso, weshalb, warum?! Segen oder Fluch?
    Judith Böggering, Februar 2022
  • Behandlung von Dysphagien und Kommunikationsanbahnung bei beatmeten Patienten
    Norbert Niers, Februar 2022
  • Aus Fehlern lernen - Förderdiagnostik und Fehlerwortarbeit als Tool in derlRS-Förderung Dr.
    Reinhard Kargl, April 2022
  • Schulische Nachteilsausgleiche bei LRS - Rechte, Möglichkeiten und Zuständigkeiten bei einer LRS im schulischen Kontext in Abgrenzung zu Sonderpädagischm Unterstützungsbedarf im Bereich Lernen
    Daniela Henk, April 2022
  • Wege zum sicheren Lesen und Rechtschreiben: Umgang mit häufigen Wörtern, Lern- und Merkwörtern
    Dr. Christiane Ritter, April 2022
  • LeseRechtschreibSchwäche oder LeseRechtschreibStörung - Ursachen, Diagnostik, Interaktion mit aneren kognitiven Funktionen
    Stephan Kolbe, April 2022
  • Laryngektomie und Stimmprothese: Komplikatonsmanagment in der logopäischen Therapie
    Nicole Hübenthal, Mai 2022
  • Larnygektomie - Rehabilitation ganz praktisch
    Nicole Hübenthal, Mai 2022
SprachImpuls
Am Halben Mond 4
46446 Emmerich am Rhein
Tel.: 0 28 22 - 93 140
Fax: 0 28 22 - 93 14 14
So finden Sie uns
Nutzen Sie dazu den Routenplaner von
Google. Dieser erstellt Ihnen eine Route
von Ihrem Standort bis zu unserer Praxis.
Klicken Sie HIER >>
Kontakt aufnehmen
Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir
werden uns umgehend mit Ihnen in
Verbindung setzen.
Klicken Sie HIER>>